Neurotische Erkrankungen

Neurosen sind im Unterschied zu schweren seelischen Erkrankungen später in der Lebensgeschichte begründet, leichter zu behandeln und haben den Patienten weniger traumatisiert. Sie gehen häufig mit Selbstzweifeln, Selbstunsicherheit, weniger Selbstbewusstsein, Entscheidungsunsicherheit, Beziehungsstörungen und Lebensängsten einher.