Die Paradoxie gehört sonderbarerweise zum höchsten geistigen Gut; die Eindeutigkeit aber ist ein Zeichen der Schwäche.

C.G. Jung, Bewusstes und Unbewusstes

aktuelle Informationen zur Covid-19 Situation in unserer Praxis

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient

Wir als Psychotherapeuten gehören zu den systemrelevanten Gruppen, weswegen unsere Praxen, wie bisher für die Patienten offen sind und der Weg zu den Praxen keinen Einschränkungen unterliegt.

Wir stehen in dieser sehr belastenden Zeit, deren Probleme uns wahrscheinlich noch bis zu einer Impfung abgeschwächt weiter begleiten werden, auch denjenigen Patienten zur Verfügung, die besonders durch die aktuellen mentale, gesundheitlich und existentiell gefährdenden Umstände in Schwierigkeiten sind.

Dazu stehen Ihnen als Patient schon mal bei den Privatkassen und Beihilfen 5 bis 6 Vorgespräche zu, in denen oft schon Einiges geklärt werden kann. Diese Stunden können sie Ihrer Versicherung in Rechnung stellen.

Wenn Sie in die Praxis kommen, bitten wir Sie, sich vor der Stunde und danach mit einem Spender die Hände zu desinfizieren. Wir arbeiten in einer ruhigen Straße und haben die Möglichkeit, immer bei offenem Fenster zu arbeiten.

Nach jeder Stunde wird gelüftet, so dass Aerosole keine Rolle spielen. Zusätzlich bläst ein Ventilator während der Stunden die Luft zwischen Patient und Therapeut zum Fenster und ein medizinischer Hepa 13 Luftreiniger nimmt 99,9% aller Aeosole und Ciren aus der Luft. 

Der Abstand zwischen Patient und Therapeut betägt 3,5 Meter. Die Gegenstände der Praxis werden regelmäßig desinfiziert. 

Bitte kommen Sie ohne Erkältungssymptome zu uns. Die Therapeuten sind geimpft.

Arzttermine aus Angst vor Ansteckung zu vermeiden ist nicht ratsam, weil sonst Chronifizierungen drohen. Unser Hygienekonzept hat gisher gut gewirkt und es ist zu keinen Ansteckungen gekommen..

Durch widersprüchliche und beängstigende Informationen in der Öffentlichkeit ist in der Bevölkerung ein Gefühl von Panik bezüglich möglicher Ansteckung mit Covid 19 entstanden, das der Gesundheit schon per se schadet. Diese überflüssige Panik und die Vermeidung von Arzt-und Amulanzterminen führen zu einem zusätzlichen gesundheitlichen Risiko, weil das Ansteckungsrisiko mit Covid 19 unter Alltagsbedingungen schon vorher eher gering war und jetzt immer geringer wird, wenn man einfache Regeln befolgt.

Wenn Sie kürzer als vor 14 Tagen mit jemandem, der sich zurzeit in Quarantäne befindet oder mit jemandem der zurzeit mit Covid 19 infiziert ist zu tun hatten oder haben oder sich selbst in Quarantäne befinden oder selbst angesteckt sind, können Sie sich natürlich auch zu einer Therapie anmelden oder Vorgespräche haben. Das muss dann allerdings zunächst auf einem Videoportal geschehen, bis eine Infektion ausgeschlossen ist oder Sie wieder gesund sind.

  • Home
  • Therapeuten
  • Dipl.-Psych. G. Oesterreich

Privat-Praxis
Dipl.-Psych. Gudrun Oesterreich


Bitte keine Anmeldungen per E-Mail

Auch wenn Sie nicht genau wissen, ob Sie eine psychotherapeutische Behandlung brauchen – zögern Sie nicht, sich bei mir zu melden und in einem Vorgespräch diese Fragen mit mir zu erörtern. Einen Vorgesprächstermin bekommen Sie bei mir in der Regel innerhalb einer Woche. Sie benötigen keine Überweisung sondern lediglich eine telefonische Terminvereinbarung mit mir.

Sollte es zu einer Therapie kommen, behandle ich Sie in regelmäßigen Einzelstunden. In manchen Fällen ist eine Paartherapie angezeigt, die ich ebenfalls durchführe.

Psychologische Psychotherapeutin für Psychoanalyse u. tiefenpsycholorisch fundierte Psychotherapie, Supervision, Coaching und Psychodynamische Organisationsberatung

Seit mehr als 30 Jahren betreibe ich meine psychoanalytische Praxis in Berlin-Westend. Die verkehrsgünstige Lage bringt es mit sich, dass Patienten aus ganz Berlin und aus Brandenburg zu mir kommen. Meine Praxisräume liegen in einem schönen Berliner Altbau gleich Parterre. Man muss nicht erst durchs ganze Haus laufen, sondern kann relativ unerkannt kommen und gehen.

In meiner Praxis werden diagnostische Untersuchungen, Beratungen und Therapien durchgeführt.

  • Die Behandlung erfolgt in Einzeltherapien und Paartherapien.

  • Ich bin Mitglied in folgenden Berufsorganisationen: DGPT

  • Die Abrechnung erfolgt mit allen privaten Krankenversicherungen und Selbstzahlern.

Zu mir kommen Patienten mit unterschiedlichen Beschwerden: Sie fühlen sich z.B. unsicher, ängstlich, unentschlossen, wie es in ihrem Leben weitergehen soll. Sie haben Probleme mit der Ausbildung oder dem Studium. Sie leiden darunter, keinen Partner zu haben oder sie haben Schwierigkeiten in der Partnerschaft, die sie nicht mehr ohne Hilfe bewältigen. Neurosen, psychosomatische Beschwerden, Ess-Störungen, Süchte oder schwere Persönlichkeitsstörungen können mit diesen Beschwerden verbunden sein.


Wie lange eine Therapie dauert, kann ich nicht genau vorhersagen. Jeder Mensch ist anders und ich bemühe mich, mit Ihnen gemeinsam den für Sie besten Weg zu entwickeln. Manchmal reichen schon wenige Beratungstermine. Oft ist eine so genannte Kurztherapie sinnvoll, in der ich herausfinde, welche Art und Dauer der Therapie für Sie die beste ist. Sie werden merken, dass Wahrnehmen, Zuhören und Verstehen eine Rolle dabei spielen. Aber ich kann Ihnen nicht wirklich erklären, wie Psychotherapie wirkt. Besser ist es, Sie probieren es aus und erfahren dabei, wie Sie persönlich es erleben. Nach der Kurztherapie kann die Therapie mehrfach verlängert werden. Sie kann dann unter Umständen auch einige Jahre dauern, denn etwas, das lange gebraucht hat, schwierig zu werden, braucht auch Zeit, um wieder besser zu werden. Und das ist unser Ziel!

Dipl.-Psych. Gudrun Oesterreich
Kastanienallee 25
14052 Berlin Charlottenburg Westend

Dr. Heinrich Buberl
Bayernallee 16
14052 Berlin Charlottenburg  Westend

030 / 308 130 30

© Website by hovi.biz webdesign